Im Hier und Jetzt wunschfrei und zufrieden sein - klingt sehr spirituell. Oder auch etwas langweilig ... Ich glaube, dass wir nicht auf der Erde sind um wunschlos glücklich zu sein und keine irdischen Gelüste zu haben. Ok, es hängt wohl auch von unserem Seelenalter ab, wozu wir auf der Erde sind. Doch die meisten Menschen sind hier um irdisches Glück zu finden indem sie voller Leidenschaft leben und sich Wünsche erfüllen. Ich bin der Ansicht, dass es "gottgefällig" ist, ein...

"Ich würde dich sogar mit einem Mann teilen, Hauptsache wir bleiben zusammen." Dieser Satz sagte der Ehemann zu seiner Frau - einer Freundin von mir - WAS für eine Liebeserklärung nach mehreren Jahrzehnten (!) Ehe! Wunderschön. Wähle und bleibe nur bei einem Mann, der dir mehrheitlich gute Gefühle vermittelt und dein Selbstwertgefühl stärkt. Das ist eine konstruktive Basis für eine gute Beziehung. Daneben wird es Herausforderungen geben, die du als Lernaufgabe sehen kannst, um daran zu...

Es braucht Einfühlungsvermögen und Mitgefühl für sich selbst, wer nach Selbstliebe strebt. Wer Selbstvertrauen hat und sich als selbstliebend wahrnimmt, der kann grosse Zweifel entwickeln, wenn es im Leben einmal nicht mehr so gut läuft. Wer dann Mitgefühl für sich hat und den eigenen Zweifeln, Ängsten und Unsicherheiten verständnisvoll begegnet, wird in der Selbstliebe bleiben können und eine Krise besser meistern.

Eine Kollegin war nach über 20 Jahren Ehe von ihrem damaligen Ehemann verlassen worden. Für sie brach eine Welt zusammen, da sie fest daran geglaubt hatte, dass es ein Bund bis ans Lebensende sei. Sie hatte viel zu verarbeiten bis sie wieder bereit war für eine neue Beziehung. Ja, sie heiratete sogar ein zweites Mal. Doch vor der Heirat vereinbarte sie mit ihrem Zukünftigen, dass sie nur solange zusammen bleiben würden, wie sie sich gegenseitig wertschätzen und es gut zusammen haben. Sie...

Man sagt, dass sich etwas zu wünschen nicht ideal ist, da es einen Mangel ausdrückt. Schliesslich wünschst du dir etwas, weil es im Moment nicht vorhanden ist, fehlt oder du dir ein schöneres Leben damit vorstellst. Wenn du in einem Mangelgefühl bist, dann bleibt dieses durch das Wünschen und Ersehnen erhalten, weil du den Fokus auf das richtest, was fehlt statt auf das, wie du in Zukunft sein oder dich fühlen möchtest. Ein Wunsch ist grundsätzlich ein Wegweiser dafür, wohin dein Weg...

Wenn wir einkaufen gehen, sind wir bereit den Preis für die Dinge zu bezahlen, die wir uns wünschen. Nur eine (Paar)Beziehung soll kostenlos sein? Doch alles hat seinen Preis ... Ein Perspektivenwechsel könnte uns helfen! Statt sich über die kleinen Dinge zu ärgern oder zu streiten, die uns am Verhalten unseres Partners stören, können wir die Sichtweise verändern und es so sehen, dass diese Dinge der Preis sind, den wir für "bezahlen" müssen, damit er oder sie in unserem Leben ist.

Die meisten Menschen suchen zuerst einmal nicht nach wirklicher Heilung eines Problems (seien es gesundheitliche, psychische oder seelische Themen), sondern wollen einfach ihr Problem (Krankheit, unangenehmes Gefühl, Leiden) loshaben. Deshalb ist es auch oft schwierig, Menschen von präventiven Massnahmen zu überzeugen. Wir reagieren erst, wenn ein Problem da ist und sind uns der grösseren Zusammenhänge nicht bewusst. Ich schliesse mich da nicht aus. Doch mit tieferer Einsicht von...

Weniger ist oft mehr …! Um uns etwas Gutes zu tun, ist es in vielen Bereichen sinnvoll nichts zu tun. In die weibliche Energie gehen bedeutet passiv sein. Meditation und in die Stille gehen sind bekannte Beispiele. Mehr Passivität wäre aber auch im Alltag oft wertvoll, zum Beispiel: nicht unnütze Sendungen im Fernsehen gucken, Handy nicht dauernd nutzen, nicht Rauchen, kein ungesundes Essen oder Getränke zu sich nehmen, keine Nahrung zu sich nehmen (Fastenkur), weniger oder kein Fleisch...

Eine Beziehung mit jemand, der einer Sucht stark verfallen ist, ist schwierig. Bedingungsloses Akzeptieren wie jemand ist - was im Grunde genommen der Wunsch von uns allen ist und uns das Gefühl gibt, dass wir geliebt werden - geht hier nicht, denn das Verhalten eines Süchtigen ist oft nicht akzeptabel. Eine Sucht hemmt den psychischen Reifeprozess. So eine Person ist nicht wachstumsorientiert, was für eine konstruktive Beziehung wichtig ist. Wichtig ist in so einer Beziehung, dass man die...

Anthony William, das "Medical Medium" aus den USA sagt, dass die Leber der meisten Menschen belastet ist und dadurch ihre Funktion nicht mehr richtig erfüllen kann. Viele gesundheitliche Beschwerden sind darauf zurückzuführen, inklusive Gewichtsprobleme. Auch hier spielt unsere Ernährung und unsere Lebensweise neben Umweltbelastungen wie zum Beispiel Schwermetalle und andere giftige Stoffe eine zentrale Rolle. Sein Tipp: Jeden Morgen auf nüchternen Magen 1/2 Liter Stangenselleriesaft...

Mehr anzeigen